Seite wählen

Wussten Sie, dass Bewegung an der frischen Luft bessere Schulnoten zur Folge hat?

Jetzt kommen wohl die besten Neuigkeiten für tutti bambini

Um gute oder sogar bessere Schulnoten zu bekommen, muss man nicht nur viel lernen, sondern auch viel nach draußen gehen, um zu spielen und Spaß zu haben!

Was so verlockend und erfreulich klingt, ist zugleich Teil eines für uns Eltern ernst zu nehmenden Programmpunkts der Erziehung. Wenn ihr Kind viel im Freien und vor allem in der Natur ist, erkennen wir schnell, was sich so mühelos zu verändern scheint. Gute schulische Leistungen durch ein ausgewogenes Schlafverhalten, durch ein gestärktes Immunsystem und vor allem durch viel Eigenmotivation und Lebensfreude ihres Lieblings!

Die frische Luft ist am gesündesten im Wald

Umringt von Bäumen aller Art kann ihr Kind am besten erlebte und gesammelte Eindrücke verarbeiten, innerlich zu Ruhe kommen und seine/ihre Sinne schärfen. Je mehr es an der frischen Luft die Waldwege ergründet, desto sicherer werden Bewegungsabläufe und desto besser wird die Blutzirkulation angeregt. Auch der gesunde Appetit kehrt zurück, denn der Körper verlangt nun nach Inhaltsstoffen, die kräftigen und das aufgenommene Vitamin D hilft ihm dabei, diese Stoffe gut im Körper aufzunehmen.

Tutti bambini, die sich ausreichend in der frischen Luft bewegen, haben aber nicht nur diese Sorge weniger, denn auch Übergewicht wird dadurch vorgebeugt bzw. effektiv verringert. Wer möchte noch stundenlang vor der Playstation versauern, wenn er/sie einmal erlebt hat, wie es ist, zusammen mit Gleichgesinnten die Erde, die Pflanzen und die Tiere zu erkunden?

Luft und Licht machen kreativ und wahrnehmungsfreudig, somit sind hart „durchzusitzende“ Stunden in der Schule viel leichter zu managen. Durch ausreichend Bewegung wird die Neurogenese – die Produktion der Gehirnzellen – angeregt und aufgrund dieses „Gehirnmaterials“ gehen Lernprozess leichter von der Hand. Außerdem führt es zur Vergrößerung des Hippocampus, jener Gehirnstruktur, die für das Kurzzeitgedächtnis zuständig ist. Und letztlich steht auch der gute alte Hippocampus im direkten Zusammenhang mit guten Schulnoten.

Nun eine überaus gute Nachricht auch für Sie, liebe Eltern: Tutti bambini lässt so viele Programme wie nur möglich in der freien Natur und Frischluft statt finden! Denn das Konzept von tutti bambini ist, das in unseren Kinder zu fördern, was in ihrer Natur ist!

Wie kann ich diese Entwicklung fördern?

Probieren sie es aus, gehen sie mit ihren Kleinen raus an die frische Luft, vielleicht sogar, wenn es regnet oder schneit, oder wenn es einfach Zeit ist, zusammen den Kopf frei zu kriegen. Und planen sie nichts! Ihre Kinder werden ihnen den Weg zeigen, wo es hingeht. Egal, wie es sich entwickelt in diesem Moment: es wird nicht nur eine gemeinsame Zeit, sondern auch eine sehr lebendige!